Ein Produkt der mobus 200px

Diskret und vertraulich: Senioren werden zuhause bei administrativen Arbeiten unterstützt. Foto: Copyright Pro Senectute Schweiz

(pd) Das Leben verändert sich laufend. Gerade im Alter kann plötzlich ein eingespieltes Team durch Krankheit oder Tod auseinandergerissen werden. Die üblichen und aufgeteilten Aufgaben können durch­einander geraten. Dies kann auch die Administration und die Steuererklärung betreffen.

Gemeindeübergreifendes Ja-Komitee Verkauf OSZF nimmt Stellung: «Wir, das Ja-Komitee Verkauf OSZF, setzen uns an der Urnenabstimmung vom 9. Februar 2020 für ein deutliches Ja zum geplanten OSZF-Verkauf an die MBF ein und hoffen auf zahlreiche Ja-Stimmen der Stimmbürger und Stimmbürgerinnen aus den Gemeinden Wallbach, Mumpf, Obermumpf und Schupfart.»

Neu gegründetes Ensemble DaCapo der musikschule region stein sucht zur Verstärkung Wiedereinsteiger/innen, welche Lust und Freude haben, ihr Können aufzufrischen und den kameradschaftlichen Kontakt zu geniessen.

Eisbärenwanderung und Schneeschuhwochenende mit den Naturfreunden Möhlin:

Am Mittwochnachmittag, 5. Februar, findet von 13.30 bis 14 Uhr in der ganzen Schweiz die jährliche Kontrolle der Alarmsirenen statt. Dabei sind keine Verhaltens- und Schutzmassnahmen zu ergreifen.

Polizeichef Oblt Werner Bertschi, Wm Philipp Baumgartner, Wm Patrick Schaffner, Gemeindeammann Daniel Suter. Foto: zVg

(pof) Anlässlich des Jahresrapportes der Polizei Oberes Fricktal vom 15. Januar konnten Wm Philipp Baumgartner und Wm Patrick Schaffner durch Gemeindeammann Daniel Suter im Grad befördert werden.

(eing.) «Freie Fahrt in den Winter hinein!», unter diesem Motto, lädt die CVP Rheinfelden am Freitag, 24. Januar, Jung und Alt auf die Kunsteisbahn in Rheinfelden ein. Auf einem separatem Eisfeld und mit Begleitung von jugendlichen Eiskunstläufern und -läuferinnen werden Tricks gezeigt, egal ob für Anfänger oder Fortgeschrittene.

Beim Planungsverband Fricktal Regio (Repla) stehen viele Themen auf der Agenda. Am Ball bleiben will er beim Sisslerfeld, in Sachen Mobilität, Verkehr und Standortförderung. Das wurde bei der Fricktalkonferenz am Freitag in Frick deutlich.
HANS CHRISTOF WAGNER

Die Testplanung befasst sich mit der Frage, wie das Sisslerfeld 2040 aussehen soll. Foto: Gerry Thönen

(pd) Gestern Mittwoch fand die Startveranstaltung für die Testplanung zur Gebietsentwicklung des Entwicklungsschwerpunkts Sisslerfeld statt. An diesem Anlass trafen sich der Vorsitzende des Beurteilungsgremiums der Testplanung, Rainer Klostermann, und die vier Planungsteams, die zur Teilnahme an der Testplanung ausgewählt wurden. Die Projektleitung führte die Teams in die Aufgabenstellung ein, die bis September interdisziplinär bearbeitet wird.

Christian Fricker, Präsident des Fricktal Regio Planungsverbandes, freut sich auf viele spannende Referate am zweitägigen Gemeindeseminar sowie die Präsentation der aktualisierten Fricktal-Vision an der Fricktalkonferenz. Foto: Jörg Wägli

Die 36 Mitgliedgemeinden des Fricktal Regio Planungsverbandes treffen sich am Freitag zu ihrer 12. Fricktalkonferenz. Im Mittelpunkt steht der Entwurf der neuen Fricktal-Vision und des Leitbildes. Bereits heute Mittwoch beginnt das zweitägige Fricktaler Gemeindeseminar. Die 26. Auflage des bei den Gemeindevertretern sehr geschätzten An­lasses widmet sich den aktuellen Themen «Digitalisierung» und «Bildung».

JÖRG WÄGLI

Gerne laden wir zu unser Schnupperprobe für das Akkordeon-Orchester Frick ein.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an