Ein Produkt der mobus 200px

(pd) Das Kantonsspital Aarau (KSA) beschäftigt in Aarau über 4600 Mitarbeitende. Damit ist das KSA einer der grössten Arbeitgeber im Kanton Aargau. Nun erhält das KSA erneut die Silber-Auszeichnung als «Best Recruiters» und schneidet bei der universum-Umfrage zum «The Most Attractive Emloyer of 2019» im Gesundheitssektor auf dem guten 18. Rang ab.


Rund 4600 Mitarbeitende arbeiten am Kantonsspital Aarau und rund ein Drittel von ihnen lebt auch im Kanton Aargau. Das Kantonsspital Aarau ist damit einer der bedeutendsten und grössten Arbeit-geber im Kanton. «Unsere Mitarbeitenden zeichnen sich aus durch ihre engagierte und loyale Mitar-beit für unsere Patientinnen und Patienten aus und tragen wesentlich dazu bei, dass wir in der Öffentlichkeit als gute Arbeitgeberin wahrgenommen werden», erklärt Michael Zürcher, Leiter Departement Personal. Dass das KSA nun bei zwei Arbeitgeber-Umfragen sehr gut bewertet wird, freut ihn. Das KSA erhielt erneut die Silber-Auszeichnung als «Best Recuriters» und eine hervorragende Placierung bei «The Most Attractive Employer of 2019». «Es zeigt, dass es dem KSA trotz zunehmend wirtschaftlichem Druck und dem anhaltenden Fachkräftemangel gelungen ist, sich in der Region Aarau als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren», kommentiert Zürcher die Auszeichnungen.

Silber im Umgang mit Bewerbungen
Das Kantonsspital Aarau (KSA) erhält zum dritten Mal in Folge die Silber-Auszeichnung in der inter-nationalen Personal-Studie «Best Recruiters». Das KSA verbessert sich in diesem Jahr von Rang 56 (2018) auf Rang 23 aller evaluierten Arbeitgeber und belegt damit den 6. Rang in der Kategorie Gesundheit. «Der Arbeitsmarkt im Gesundheitsbereich ist heute angespannt. Für das KSA ist es wichtig, Rekrutierungen durch innovative Lösungen möglichst optimal abzuschliessen» führt Michael Zürcher aus. «Die Auszeichnung würdigt unseren Rekrutierungsprozesse», ergänzt er.

«Best Recruiters» untersucht jährlich die Recruiting-Qualität der Top-Arbeitgeber in der Schweiz, in Liechtenstein, in Deutschland und in Österreich anhand von über 200 wissenschaftlichen Kriterien, die sich 4 Säulen zuordnen lassen (Online-Recruiting-Präsenz, Online-Stellenanzeigen, Umgang mit Bewerbenden und Feedback der Bewerbenden). Mit den umfangreichen Ergebnissen und daraus abgeleiteten Optimierungsstrategien für Arbeitgeber leistet die Studie einen wichtigen Beitrag, um die Qualität des Recruitings voranzutreiben.

Attraktiver Arbeitgeber für Nachwuchskräfte
In einer vergleichbaren Schweizer Umfrage des Unternehmen Universum wurden über 12‘000 Stu-dierende zu Arbeitgebern diverser Branchen befragt. Auch hier schneidet das KSA mit dem 18. Rang im Gesundheitssektor überdurchschnittlich gut ab. Es ist eine Anerkennung für das grosseEngagement des KSA für den pflegerischen und medizinischen Nachwuchs. Über 700 Personen befinden sich in Ausbildung. Als öffentliches Spital leistet es damit einen bedeutenden Beitrag dazu, dass in der Gesundheitsbranche auch in Zukunft hervorragende medizinische Fachkräfte tätig sind und die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung sichergestellt ist.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an